Jahreshauptversammlung wählt neuen Vorstand!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Aktuelles, Mitgliederbereich
Peter Reinke einstimmig als erster Vorsitzender wiedergewählt

Die Mitglieder des Matrosen-, Damen- und Kindertanzcorps „Blau-Weiß“ Troisdorf e. V. von 1971 trafen sich am 02.04.2017 zur jährlichen Jahreshauptversammlung im Vereinslokal „Harlekin bei Britta“ in Troisdorf.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung stand ganz im Zeichen der gerade beendeten Session 2016/2017, der Vorstandswahlen und der Anpassung der Mitgliedsbeiträge. Im Vereinslokal „Harlekin bei Britta“ in Troisdorf-Oberlar wurden die Weichen für eine kontinuierliche Weiterentwicklung des Vereins in den nächsten Jahren gestellt.

Der erste Vorsitzende Peter Reinke begrüßte einen Großteil der Mitglieder und ließ die letzte Karnevalssession Revue passieren. Alle drei Tanzgarden bereiteten den „Jecken“ auch über den Rhein-Sieg-Kreis hinaus viel Freude. Die positiven Rückmeldungen der Zuschauer zeigten, dass sich die Arbeit der letzten Jahre nunmehr auszahlt. Er hob besonders das vielfältige, ehrenamtliche Engagement vieler Mitglieder hervor, die so auch zum Gelingen der Session beigetragen haben. Ansonsten konzentrierte er sich darauf, die Mitglieder auf die zukünftigen Aufgaben in einem stetig wachsenden Verein einzustimmen. Außerdem gab er bekannt, dass sein Bruder Klaus Reinke das Amt des Geschäftsführers zukünftig nicht mehr übernehmen werde. Der erste Vorsitzende bedankte sich herzlich für seine langjährige Tätigkeit.

 

Die Vorstandswahl ergab folgendes Ergebnis:

Christoph Wenzel zum neuen Geschäftsführer gewählt

Der bisherige geschäftsführende Vorstand wurde einstimmig in seinen Ämtern bestätigt: Peter Reinke als erster Vorsitzender, Jeannine Reinke als zweite Vorsitzende und Melanie Röhrig als Schatzmeisterin. Hinzu kamen als neue Mitglieder des Vorstandes Christoph Wenzel als Geschäftsführer und Christopher Römer als Schriftführer.

In den erweiterten Vorstand wurden gewählt: Christina Weege als Betreuerin der Kindergarde, Jennifer Just als Betreuerin der Juniorengarde und Irina Pogorelova als Betreuerin der Seniorengarde. Technischer Leiter ist zukünftig Malte Gromig. Die Instandhaltung des Karnevalwagens wird vom ehemaligen Geschäftsführer Klaus Reinke übernommen, der so dem Verein auch weiterhin erhalten bleibt.

Peter Reinke bedankte sich für das große Engagement der Mitglieder und freut sich auf die Zusammenarbeit.

Hier finden Sie die Pressemitteilung_JHV17.